Getränke ohne Kohlenhydrate

Getränke ohne KohlenhydrateNicht nur das Essen spielt eine wichtige Rolle bei einer Low Carb Diät, sondern auch die Getränke ohne Kohlenhydrate. Es liegt auf der Hand, dass man für so gut wie jede Diät vorwiegend Wasser trinken sollte, allerdings ist das nicht unbedingt ein überzeugender Grund um sich für eine Low Carb Diät zu überzeugen. Trinken ist genauso wichtig wie das Essen, allerdings bringt eine Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten nicht sehr viel, wenn dieses wichtige Thema nicht beachtet wird.

Im Prinzip sind nur Leitungs- und Mineralwasser Getränke ohne Kohlenhydrate. Aber auch ungesüßte Tees kann man unbesorgt bei so gut wie jeder Diät trinken. Was Kaffee angeht, so enthält schwarzer Kaffee ohne Zucker und Milch weniger als ein Gramm Kohlenhydrate, weshalb auch dieses Getränk in dieser Form für eine Low Carb Diät bestens geeignet ist.

Welche Getränke enthalten wenige Kohlenhydrate?

Getränk enthaltene KH in 100 ml
Wasser 0,0 g
Grüner Tee 0,1 g
Kräutertee 0,5 g
Zuckerfreie Limonaden 0,5 g
Zuckerfreie Energy Drinks 0,7 g
Zuckerfreier Cappuccino 0,9 g
Tomatensaft 2,9 g
Gemüsesmoothie (Siehe dazu: Gemüse ohne Kohlenhydrate) 3,0 g
Apfelsaftschorle 7,8 g

Mehr als 10 Gramm in 100 ml Getränken ohne Kohlenhydrate sind im Apfel- und Ananassaft enthalten, in den fertig zu kaufenden Multivitaminsäften, zuckerhaltigen Energy Drinks, Limonaden und auch in den typischen Milchmixgetränken.

Wie sieht es mit Alkohol ohne Kohlenhydrate aus?

Es gibt auch alkoholische Getränke ohne Kohlenhydrate, oder mit nur einem geringen Anteil unter 10 Gramm. Dazu zählen u.a. hochprozentige Sorten wie beispielsweise:

Alkoholische Getränke ohne Kohlenhydrate

  • Tequila
  • Wodka
  • Trockener Weißwein
  • Trockener Sekt
  • Rotwein
  • Trockener Fruchtwein
  • Pils
  • Glühwein

Obwohl die aufgeführten Getränke ohne Kohlenhydrate, oder zumindest die unter 10 Gramm enthaltenen Kohlenhydrate, sich im Prinzip durchaus mit einer Low Carb Ernährung vereinbaren lassen, führt der Alkoholkonsum in den meisten Fällen zu gefürchteten Heißhungerattacken. Je mehr der Blutzuckerspiegel steigt, desto größer wird auch der Appetit oder Heißhunger nach kohlenhydratreichen Lebensmitteln. Ein Grund mehr, weshalb das Thema Getränke ohne Kohlenhydrate zu beachten ist. Bei alkoholischen Getränken mit nur wenigen Kohlenhydraten kann man nach einigen Gläsern den ganzen erreichten Erfolg beim Abnehmen zunichtemachen. Getränke ohne Kohlenhydrate sollten deshalb unbedingt eine wichtige Rolle beim Abnehmen und beim täglichen Ernährungsplan spielen. Man kann durchaus gegebenenfalls am Wochenende ein oder zwei Gläser Wein, der keine Kohlenhydrate enthält, konsumieren. Allerdings sollten in diesem Fall auch die Nahrungsmittel optimiert werden und nur sehr wenige Kohlenhydrate enthalten.

Ansonsten ist es empfehlenswert, bei Getränken ohne Kohlenhydrate vorwiegend Wasser (Leitungs- oder Mineralwasser) zu trinken um den gewünschten Erfolg beim Abnehmen zu unterstützen.