Snacks ohne Kohlenhydrate

Snacks ohne KohlenhydrateEin Snack oder eine kleine Mahlzeit zwischendurch ist einfach optimal, um ohne großen Hunger bis zum Mittag- oder bis zum Abendessen auszuhalten. Auch wenn man viel unterwegs ist, kommt man öfters einmal auf eine Kleinigkeit zum Essen zurück. Die typischen Snacks enthalten aber in der Regel sehr viele Kohlenhydrate, da man normalerweise süße Plätzchen, Knabberzeug, oder auch süßes Obst den gesunden Optionen den Vorrang gibt. Beim Essen ohne Kohlenhydrate sollte man solche Zwischenmahlzeiten allerdings vermeiden, da sie zu den bekannten Dickmachern gehören. Es gibt jede Menge Snacks ohne Kohlenhydrate die sehr gut schmecken und vor allem beim Abnehmen auch noch behilflich sind.

Snacks mit Kohlenhydraten können durchaus deutlich zu einer höheren Kalorienanzahl beitragen, ohne dass man sich dessen überhaupt bewusst ist. Es ist deshalb sehr wichtig, dass man zum Abnehmen auch bei den kleinen Zwischenmahlzeiten auf die beinhalteten Kalorien achtet.

Auf welche Snacks sollte man bei Low Carb verzichten?

Rohkost und Beeren ohne KohlenhydrateVerzichten sollte man unbedingt auf die herkömmlichen Backwaren, Schokoriegel, süßes Obst und auch auf die fetten Kartoffelchips beim Fernsehabend. In vielen Fällen enthalten Snacks so viele Kalorien, wie eine deftige Hauptmahlzeit. Es ist also klar, dass man unbedingt auf Snacks ohne Kohlenhydrate ausweichen sollte, wenn es um ein effizientes Abnehmen geht. Auch auf herkömmliche Eissorten sollte man natürlich verzichten können. Es gibt zahlreiche kalorienarme Optionen, so dass man im Grunde bei einer Low Carb Ernährung auch überhaupt nichts entbehren muss.

Im Prinzip sollten eigentlich auch süße Getränke oder auch alkoholische Getränke als Snacks eingestuft werden. Diese Getränke enthalten ebenfalls sehr viele Kalorien und Kohlenhydrate und sind deshalb zum „Abnehmen ohne Kohlenhydrate“ auch überhaupt nicht geeignet. (Alternativ: Getränke ohne Kohlenhydrate)

Kohlenhydratarme Snacks als Tabelle

Low Carb Snacks
Gemüsesticks
Rohkost
Hüttenkäse
Harzer und Gouda Käse
Proteinshakes
Smoothies
Eier
Papayas
Beeren
Joghurt
Wasser
Ungesüßte Kräutertees
Gemüsesuppen
Tofu
Sonnenblumenkerne
Nüsse
Buttermilch
Thunfisch
Gekochter magerer Schinken
Sojamilch


Aufpassen bei sogenannten Light-Produkten!

Sehr viele Produkte, die als Light oder zum Abnehmen in den meisten Medien empfehlt werden, sind so richtig fiese Kalorienfallen und Dickmacher. Ein Blick über die enthaltenen Zutaten und Nährstoffe gibt diesbezüglich genaue Auskunft. Versteckte Kohlenhydrate sind beispielsweise Fruktose, Stärke, Saccharose, Dextrose, Honig und Ahornsirup, sowie Glukose, Maltose und auch Maltodextrin. Im Prinzip handelt es sich bei Namensendungen mit „-ose“ fast immer um zuckerhaltige Produkte. Es lohnt sich also auf jeden Fall bei den sogenannten Diätprodukten erst einmal die einzelnen Zutaten zu kontrollieren, um versteckte Kohlenhydrate auszuschließen.

Beim Einkaufen besonders aufpassenLeider enthalten sehr viele Light oder Diät Produkte nicht in jedem Fall auch viel weniger Fett und Kalorien. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte deshalb lieber auf rein natürliche Nahrungsmittel wie Gemüse, kalorienarmes Obst, Quark, Joghurt, Frisch- und Hartkäse, sowie auch auf mageren Schinken und Fisch ausweichen. Die meisten Light-Produkte sind nicht nur viel teurer, sondern enthalten im Vergleich zu den herkömmlichen Lebensmitteln nur sehr wenige Unterschiede was die Kalorien- oder Fettwerte angeht. Der einzig richtige deutliche Unterschied liegt bei den meisten Diätprodukten wohl eher beim Preis, als an den Kalorien oder den enthaltenen Kohlenhydraten.

Die besten Snacks ohne Kohlenhydrate für unterwegs

Snacks ohne Kohlenhydrate für UnterwegsSnacks ohne Kohlenhydrate die auch für unterwegs geeignet sind, sind unter anderen hartgekochte Eier, Proteinriegel, oder auch die Rohkost. Aber auch Nüsse oder Samen sind ausgezeichnete Low Carb Nahrungsmittel, die man bequem in die Hand- oder in die Sporttasche einpacken kann. Natürlich eignen sich auch selbstgemachte Low Carb Muffins, Kekse und Powerriegel als optimale Zwischenmahlzeiten wenn man unterwegs, oder in der Arbeit ist. Bei den Snacks ohne Kohlenhydrate geht es vorwiegend darum, ohne Hunger zu den nächsten Hauptmahlzeiten zu gelangen. Empfehlenswert sind auch Smoothies oder Eiweißshakes, die man schnell und ohne Aufwand entweder mit Wasser, fettarmer Milch oder Joghurt, zubereiten kann.

In vielen Fällen lohnt es sich natürlich auch, größere Zwischenmahlzeiten besonders für die Arbeit oder für unterwegs vorzubereiten. Nicht immer ist das Essen in der Kantine für eine Low Carb Ernährung ideal. Wer den Aufwand nicht scheut kann deshalb auch schon im Voraus leckere Schlemmerzungen mit Schinken und Käse vorbereiten, Low Carb Röllchen mit buntem Salat, oder natürlich auch die sehr beliebten Müsliriegel. Die Powerriegel kann man kinderleicht mit Eiweißpulver, Nüssen und Samen schnell auf Vorrat anfertigen. Sie sind optimale Snacks, da man sie auch problemlos mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren kann.

Kohlenhydratarmes Knabberzeug für den Abend

Für einen gemütlichen Fernsehabend sind Snacks ohne Kohlenhydrate einfach unerlässlich, um nicht mit Appetit und einem langen Gesicht vor dem Fernsehgerät zu sitzen. Ideal sind hierzu würzige Fleischbällchen, Würstchen, Käse, Gurken und Tomaten. Sehr beliebte Snacks sind aber auch Low Carb Chips aus Rote Beete, Grünkohl, sowie aus Möhren und Käse. Low Carb Käse Chips lassen sich übrigens sehr leicht selbst machen, indem man beispielsweise Harzer Käse in dünne Scheiben schneidet und diese mit Backpapier auf ein Blech legt. Zum würzen sind Thymian, Rosmarin und Paprikapulver eine gute Alternative. Die gewürzten Käsescheiben kommen dann anschließend in den noch kalten Ofen und werden dann ca. 15 Minuten lang gebacken, bis sie schön braun und knusprig sind.